Projektmanagement und Qualitätssicherung bei der Einführung von ERP-Systemen

Projektmanagement und Qualitätssicherung bei der Einführung von ERP-Systemen

ERP-Projekte und ERP-Einführung stellen hohe Anforderungen an die Projektleitung. Die Umstellung auf ein neues ERP-System ist viel mehr als nur ein technischer Vorgang. Es geht darum, nahezu das gesamte Know-how eines Unternehmens auf das ERP-System zu übertragen und dabei die gewohnte Flexibilität in der Geschäftsabwicklung zu behalten.

Die weitaus häufigste Ursache gescheiterter ERP-Projekte ist der Mangel an klaren Vorgaben, dem Pflichtenheft.
Wir erstellen Pflichtenhefte durch mehrfache Iteration während des Analyseprozesses und der ERP-Auswahl, ohne Struktur- und Medienbruch im GPS SoftwareAtlas.

 
  • aus der Prozess- und Potentialanalyse entsteht ein Sollkonzept, das Lastenheft für die ERP-Anbieter
 
  • das in den Eignungstests mit den ERP-Systemen auf Realisierbarkeit geprüft wird
 
  • so dass bei Einführungsbeginn ein vertraglich fixiertes ERP-Pflichtenheft vorliegt

Wir planen gemeinsam mit dem Anwender und dem Softwareanbieter das ERP-Projekt mit

 
  • definierten Aufgaben
 
  • genauen Terminen
 
  • Meilensteinen zur Überprüfung des Erreichten

Wir machen das seit 20 Jahren, mehrmals jährlich in Unternehmen verschiedener Branchen und Größen.

Wir berücksichtigen bei der Planung die Leistungsfähigkeit der Projektmitarbeiter, das führt zu einer realistischen Planung eines ERP-Einführungs-Projekts.

Die Mitarbeiter werden von uns "on the job" trainiert. Es wird das geschult, was die Mitarbeiter in der Praxis tun sollen. Wir bauen das Verständnis für die eigenen Aufgaben auf.

Der Projektfortschritt wird von uns gezielt getestet - wir akzeptieren nur das, was bei einem Test positiv beurteilt wurde. Somit sind Sie auf der sicheren Seite in Ihrem ERP-Einführungs-Projekt.

 
 
GPS Gesellschaft zur Prüfung von Software mbH